Einweihung des Denkmals für Zivilcourage

Einweihung des Denkmals für Zivilcourage

Die Schülerinnen und Schüler der Theatergruppe sowie einige Instrumentalisten unseres  Gymnasiums unterstützten mit künstlerischen Beiträgen die Festveranstaltung im Refektorium des Lutherhauses. Herr Dr. Kristof richtete im Nachgang der Veranstaltung folgende Worte an uns:

Liebe Frau Schwiefert Damm,
ich möchte nicht versäumen, mich bei Ihnen und den Schülern (–innen) ausdrücklich zu bedanken für ihre Musik- und Textbeiträge im Rahmen der Festversammlung gestern am 5.3. im Refektorium des Lutherhauses.
Dies war ein wichtiger Baustein, um die Thematik aus der zuvor dominierenden Vergangenheits- und statisch ereignisbezogenen Sicht herauszulösen und einen erfrischenden aktuellen Bezug zur Gegenwart im Sinne einer breiteren Sichtweise herzustellen.
Das hat wunderbar geklappt!
Bitte übermitteln Sie meinen Dank stellvertretend für den Lionsclub an die beteiligten Schüler(-innen).
Als Ausdruck des Dankes des Lions Clubs möchte ich gerne Ihnen und den mitwirkenden Schülern(innen)‎ demnächst eine vom Künstler Michael Krenz in limitierter Auflage erstellte Replik in Edelstahl übergeben.

Mit Verstand, Herz und Elan!
Lionsclub Lutherstadt Wittenberg

LogoLions

 

 

Herzlicher Gruß,
Dr.Wolfgang Kristof