Fach Spanisch

Unterrichtende Lehrerinnen und Lehrer:

NameFächerFunktionen
Frau Sarah Schmidt Englisch/Spanisch Klassenlehrerin
Herr Miguel Sowa Latein/Spanisch/Sozialkunde/Geschichte  

Spa001

Spa002Spa003Spa005

Das Lucas-Cranach-Gymnasium bietet Spanisch als 3. Fremdsprache ab Klasse 9 an.
Warum sollte man dieses Lernangebot unbedingt annehmen?
→ Weil Spanisch eine Weltsprache mit einem riesigen Potential für die Zukunft ist.

spa006
(Bildquelle: „Spanisch ist Trumpf“: Die Themen (klett.de))


Wo spricht man Spanisch?

spa007spa008

(Bildquelle: „Spanisch ist Trumpf“: Die Themen (klett.de))

Damit ist Spanisch mit 538 Millionen Sprechern die insgesamt am vierthäufigsten gesprochene Sprache der Welt, nach Chinesisch, Englisch und Hindi.

Zählt man nur die Muttersprachler ist Spanisch mit 463 Millionen Muttersprachlern sogar auf Platz 2 der Weltsprachen (siehe: Liste der meistgesprochenen Sprachen – Wikipedia)
Demnach spricht jeder 10. Erdenbürger Spanisch.

Immer noch nicht überzeugt?

  1. Spanien ist nach dem Urlaub im eigenen Land das beliebteste Reiseziel der Deutschen.
    • Ihr wolltet schon immer mal auf die Kanarischen Inseln (Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote und Teneriffa) oder auf die Balearischen Inseln (Mallorca, Menorca und Ibiza)? Dann wird euch Spanisch um einiges weiterhelfen.
    • Beliebte Ziele für Städtereisen sind Barcelona, Madrid, Granada, Sevilla und viele mehr. Auch dort ermöglicht euch Spanisch den Kontakt zu den Einheimischen, die für ihre freundliche und kommunikative Art bekannt sind.
  2. Spanisch ist auch Amtssprache in der Europäischen Union und in den United Nations.
  3. Deutschland ist der zweitgrößte Handelspartner Spaniens.
    • Viele deutsche Firmen haben Sitze in Spanien, so z. B.: Lidl, Siemens, Adidas, Volkswagen, Bayer
    • Aber auch viele spanische Firmen sind in Deutschland vertreten: Zara, Die Bank Santander, Freixenet, Die Hotelkette NH Hotels

Im Spanischunterricht steht der Kompetenzerwerb an erster Stelle. Ihr lernt das Lesen und Schreiben, das Hören und Sprechen und die Sprachmittlung, also wie man das auf Spanisch gehörte auf Deutsch wiedergibt oder andersherum, beispielsweise wenn eure Eltern im Urlaub euch als Übersetzer zur Hilfe benötigen.

Dabei kommen natürlich die Kultur, die Traditionen und Bräuche, die spanische und lateinamerikanische Küche und die Musik nicht zu kurz. Sie ermöglichen uns einen authentischen Einblick in das Leben der Spanier und Lateinamerikaner und gehören zum Erlernen einer Fremdsprache dazu.

Hier der Link zu den Rahmenrichtlinien mit genaueren Informationen: http://www.bildung-lsa.de/pool/RRL_Lehrplaene/spangym.pdf

spa010Wir lernen in den Klassenstufen 9 und 10 hauptsächlich mit den Lehrbüchern der Encuentros Reihe vom Cornelsen Verlag. Durch vielseitiges Zusatzmaterial wie CDs, DVDs oder abwechslungsreiche Arbeitsblätter wird der Unterricht interessant und vielseitig.
Hier eignen wir uns sprachliche Grundlagen an, aber natürlich gibt es auch einen Einblick in den Alltag spanischer bzw. spanischsprachiger Jugendlicher, erste Kontakte mit Kultur und Lebensweise der spanischsprachigen Welt, Lieder, Speisen oder Feste sind Teil des Lehrbuchs und bieten die Gelegenheit zum authentischen Sprachgebrauch.

spa11In der Oberstufe werden mit verschiedenen Lernmaterialien die Grundlagen der Sprache erweitert und gefestigt, und man staunt auf welch fortgeschrittenem Niveau Spanisch schon beherrscht wird. Hier lernen wir außerdem einzelne Themen detaillierter kennen. Die südspanische Region Andalusien, das mittelamerikanische Land Mexiko oder die spanischsprachige Bevölkerung der USA sind nur einige Möglichkeiten, die die Oberstufe mit 3 Stunden Spanisch pro Woche bietet.

Noch nicht beeindruckt? Hier ein paar Schülerarbeiten, Klasse 9-12:

Für weitere Informationen zur spanischen Sprache empfehlen wir diese Seite: Die Themen (klett.de)