Schulsanitätsdienst (SSD)

Sanitätsdienst des Lucas-Cranach- Gymnasium

Mitglieder des Sanitätsdiensts:ssd1

Klasse 7b
Sarah Michelle Granz
Mirja Klemens
Paulina Seydler

Klasse 11a
Lorenz Schmidt
Julius Mai
Fabian Matthes
Paul Bräuer

 

 

Schulsanitätsdienst-Was ist das?

  • Der Schulsanitätsdienst ergänzt und sichert die Erste-Hilfe-Versorgung an der Schule.
  • Der Schulsanitätsdienst stellt die Erstversorgung im Falle von Unfällen, Verletzungen und Erkrankungen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes sicher.

Was tun Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter?ssd2

  • Schulsanitäter/-innen sind als kompetente Ersthelfer/-innen immer für den Notfall gerüstet und geben Sicherheit bei Schulveranstaltungen, Ausflügen und an jeden Schultag.
  • Schulsanitäter/-innen leisten Erste-Hilfe bei Unfällen, Verletzungen und Krankheiten.
  • Schulsanitäter/-innen weisen auf Gefahrenquellen in der Schule hin und tragen zu deren Beseitigung bei.

Was bringt der Schulsanitätsdienst den Schülerinnen und Schülern?

  • Jede Schülerin und jeder Schüler kann beim Schulsanitätsdienst mitmachen.
  • Die Schüler/-innen haben Spaß beim Erlernen der Ersten-Hilfe und können in Notfällen sicher agieren.
  • Das Gefahrenbewusstsein wird gefördert; so werden Unfälle vermieden.
  • Die Schüler/-innen bekommen die Möglichkeit, sich beruflich zu orientieren und eine sinnvolle Form der Freizeitbeschäftigung kennenzulernen.

Was umfasst der Schulsanitätsdienst?

  • Verlässliche und kompetente Ansprechpartner/-innen in den jeweiligen JRK-Kreisverbänden sowie im zuständigen JRK-Landesverband.

ssd3

Wer kann Schulsanitäter/-in werden?

  • Schüler/-innen die Interesse an Erste-Hilfe haben.
  • Schüler/-innen die im Team arbeiten wollen.
  • Schüler/-innen die mindestens die 7. Klasse unserer Schule besuchen.

ssd4