Leitbild und Profil des Lucas-Cranach-Gymnasiums

Die Lehrerinnen und Lehrer, die Schülerinnen und Schüler, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des LCG stellen ihre Arbeit unter folgende Prämissen:

  • Gegenseitige Achtung, ein höfliches Miteinander, ein respektvoller Umgang, die bewusste Einhaltung der Hausordnung und der Regeln unserer Schule dienen der Schaffung eines positiven Schulklimas. Das schulische Klima soll darüber hinaus geprägt sein von dem Willen, sich Bildung zweckfrei anzueignen, dabei gegenseitige Hilfe zu leisten und Rücksichtnahme zu üben. Dazu gehört auch, sich in die Schulgemeinschaft zu integrieren und diese so zu bereichern. Die aktive Arbeit am Titel "Schule ohne Rassimus - Schule mit Courage" ist integrativer Bestandteil der Schulprofils. Der Wirksamkeit der Mitwirkungsgremien ist große Aufmerksamkeit zu schenken.
  • Der Leistungsanspruch ist Grundlage unserer Tätigkeit und verpflichtet alle Lehrerinnen und Lehrer zur regelmäßigen Fortbildung und zur selbstkritischen Reflexion ihrer Arbeit. Dabei sind insbesondere solche Formen zu wählen, die das Lehrerteam stärken, es befähigen, mit den vielfältigen Problemen im Bereich der Lern- und Verhaltensauffälligkeit sicher umgehen zu können und trotzdem die Leistungsbereitschaft dieser Schülerinnen und Schüler zu wecken. Alle Lehrerinnen und Lehrer fördern die Schülerinnen und Schüler pädagogisch taktvoll, individuell und dort wo es sich anbietet, integrativ.
  • Die Entwicklung selbständiger, verantwortungsbewusster und sozial handelnder junger Menschen, die bereit sind sich für die Stärkung unserer Region einzusetzen und hier ihren Lebensmittelpunkt sehen, ist Schwerpunkt unserer schulischen Bemühungen.
  • Alle Schülerinnen und Schüler entwickeln die Bereitschaft für das eigenverantwortliche kooperative Lernen.
  • Die Zusammenarbeit mit allen anderen Schulformen, welche für die Bildung und Erziehung unserer Schülerinnen und Schüler wichtig sind, insbesondere mit den Fachschulen, Hochschulen und Universitäten, aber auch der enge Kontakt zu den Firmen des Chemieparks Piesteritz und der Stadt Wittenberg sind integraler Bestandteil unserer Arbeit.
  • Das LCG setzt sich folgende Schwerpunkte für seine inhaltliche Arbeit (Schulprofil):
  1. Verstärkte Förderung der politisch-gesellschaftswissenschaftlichen und mathematisch-naturwissenschaftlichen Bildung unserer Schülerinnen und Schüler
  2. Förderung der sprachlichen und insbesondere der kulturellen Bildung unserer Schüler
  3. Förderung und aktive Betreuung von Schülerinnen und Schülern mit besonderem Förderbedarf oder Teilleistungsschwächen mit dem Ziel, ihnen den Weg zum Abitur zu ermöglichen und sie in die Schulgemeinschaft zu integrieren
  4. Förderung der sportlichen Aktivitäten unserer Schülerinnen und Schüler sowohl unter gesundheitlichen Aspekten als auch unter dem Aspekt der Entwicklung von Teamgeist und Identifikation mit unserer Schule

Hier Schulflyer zum Download!