Studien- und Berufsberatung

2017-12-11_StuB

Abitur und dann. . . ?  

Unser Konzept zur Studien- und Berufsberatung

Unser Gymnasium legt großen Wert auf eine langfristige und stets aktuelle Information bezüglich der individuellen  Berufs- und Studienorientierung für unsere Schülerinnen und Schüler, die eine begleitende Beratung einschließt.
Aktkuelle Informationen externer Anbieter findet ihr am Ende dieser Seite!

Klasse 5 bis 7

  • Referenten des „Gesundheitstages“- Projekttag am LCG informieren auch über spezifische Berufs-und Studienmöglichkeiten, z.B. aus folgenden Bereichen: Apotheke, Johanniter, Bundeswehr, Hörgeräteakustiker, Zahntechnik, Zahnarzt, Gartenbau, Physiotherapie, Tierpflege

Klasse 6 bis 12

  • Information über das deutschlandweite E-Mentoring- Programm für Mädchen der Universität Regensburg

Klasse 7 bis 10

  • Teilnahme am „Zukunftstag für Jungen und Mädchen“
  • Teilnahme an Berufsbildungsmessen in der Region Wittenberg, Dessau, Leipzig
  • „Tag der Berufe“ – Besichtigungs- und Informationsmöglichkeiten bei regionalen Firmen (Schüler und Eltern)

Klasse 10

  • Durchführung eines 14-tägigen Betriebspraktikums in regionalen Firmen
  • Ab dem Schuljahr 2016 / 17 wird für die Klassenstufe 10 das Fach „StuB“ (Studien-und Berufsberatung) verpflichtend für alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 eingeführt. Durch dieses Fach sollen langfristig die Überlegungen zur künftigen Studien- bzw. Berufswahl begleitet werden. Es werden vielfältige Angebote genutzt, wie zum Beispiel: Gespräche mit Referenten verschiedener Fachrichtungen, Besuche im BIZ und verschiedener Einrichtungen „vor Ort“. So sollen Einblicke in die Studien- und Arbeitswelt gegeben werden. Für die persönliche Planung der Schülerinnen und Schüler werden hier und unter "TERMINE" die Daten laufend aktuallisiert.

Klasse 10 und 11

  • Betriebsbesichtigungen im SKW Piesteritz, in Anlagen der Stadtwerke Wittenberg
  • SIG Combibloc Wittenberg, Heizkraftwerk der Stadtwerke Leipzig, uam.
  • Helmstädter UNI-Tage
  • Teilnahme am „Planspiel Börse“ Kurs Wirtschaftslehre
  • Businessplan-Wettbewerb „futurego“ des LSA

Experten in der Schule
Uns besuchen regelmäßig externe Experten und beraten unsere Schülerinnen und Schüler. Hier einige Beispiele:

  • Herr Dr. Heintze (Jurist, Insolvenzverwalter),
  • Herr Saalmann (Unternehmensberater)
  • Dr. Pommeranz (Vorlesungen Physik )
  • Schülerfirmen, Teilnahme an „Schülerlaboren“ und experimentellen Praktika

In den Klassenstufen 10, 11 und 12
Durchführung unseres Tages der „Berufs- und Studienorientierung“ im Herbst

  • Referenten: Universitäten Halle und Magdeburg
  • Fachhochschulen aus verschiedenen  Bundesländern
  • Bundeswehr
  • Krankenkassen(Bewerbung, Bewerbungsgespräch, Assessment-Center)
  • Vereinigung Deutscher Ingenieure

Sudien- und Berufsorientierung im Frühjahr
"Ehemalige“ beraten SchülerReferenten: ehemalige Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums, die sich in der Ausbildung oder im Studium befinden oder bereits Berufserfahrung gesammelt haben

  • Informationen und Erfahrungsaustausch
  • Studium, Ausbildung, Auslandsaufenthalte
  • Praktika, Bundesfreiwilligen Dienst, ökologisches Jahr
  • Finanzzierungsmodelle

Regelmäßige Informationen für Klasse 10 bis 12  

  • monatliche Beratungszeiten von Frau Leps, Beraterinnen für akademische Berufe der Bundesagentur für Arbeit im LCG
  • Aushänge und Homepageinfos zu Informationstagen von Hoch- und Fachhochschulen bundesweit
  • Kontaktvermittlung zum SKW, der Sparkasse Wittenberg u.a.
  • Elternversammlung zur Einführung in die Qualifikationsphase-Vorstellung von Orientierungsmöglichkeiten bzgl. Studium und Ausbildung

Informationen zu externen Veranstaltungen und Überbrückungsmöglichkeiten:

Freiwilliges soziales Jahr (FSJ)

Informationen zum "Freiwilligen Sozialen Jahr"  findest Du in der Wikipedia, beim Bundesfamilienministerium und auf der FSJ-Homepage

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Informationen zum Bundesfreiwilligendienst findest Du hier.