Fach Spanisch

Unterrichtende Lehrerinnen und Lehrer:

NameFächerFunktionen
Herr Sowa Latein/Spanisch/Sozialkunde/Geschichte  

 

¡Hablamos español! KarteSpain

flamenco              paella                      vino                         playa

                  Mallorca                                                  sangria                   tapas

el toro                    fiesta                       tortilla

…viele dieser spanischen Wörter haben wir alle schon oft gehört oder selbst gebraucht…

Spanisch wird als 3. Fremdsprache an unserer Schule angeboten. Warum???

Spanisch ist nach Englisch die am meisten verwendete Sprache in der internationalen Kommunikation. Spanisch ist außerdem die offizielle Sprache in 21 Ländern in Amerika, Europa und Afrika.

Die meisten Spanisch-Sprecher leben in:

  1. FlagMexMexiko (80 Millionen)
  2. FlagSpainSpanien (39 Millionen)
  3. FlagKolKolumbien (33 Millionen)
  4. FlagArgArgentinien (32 Millionen)
  5. FlagUSAUSA (22 Millionen)
  6. FlagVenVenezuela (18 Millionen)
  7. FlagChileChile (13 Millionen)
 

Quelle: http://www.weltsprachen.net/weltsprache-spanisch.html

Es lohnt sich also definitiv Spanisch zu lernen, um im Urlaub oder im späteren Berufsleben in großen Teilen der Welt voranzukommen.

Für Spanisch als 3. Fremdsprache sollten sich diejenigen Schüler/innen entscheiden, die Spaß am Sprachenlernen und –sprechen haben, denn Vokabeln und Grammatik bilden natürlich auch hier das Grundgerüst jeder Kommunikation.  Der Lehrplan für die 3. Fremdsprache sieht einen zügigen Ablauf vor. Da alle Lerner/innen nun bereits das 3. Mal eine neue Sprache lernen, kann man auf einem großen Vorwissen, vor allem an Lernstrategien, die das Erlernen von Sprachen erleichtern, aufbauen.  Schon nach dem ersten Halbjahr kann man sich beispielsweise flüssig über die eigene Person und Vorlieben äußern, zusammenhängende Texte lesen und verstehen sowie gehörte muttersprachliche Texte wiedergeben.

Hier der Link zu den Rahmenrichtlinien mit genaueren Informationen:

http://www.bildung-lsa.de/pool/RRL_Lehrplaene/spangym.pdf

Wir lernen in den Klassenstufen 9 und 10 hauptsächlich mit den Lehrbüchern der Encuentros Reihe vom Cornelsen Verlag. Durch vielseitiges Zusatzmaterial wie CDs, DVDs oder abwechslungsreiche Arbeitsblätter wird der Unterricht interessant und vielseitig.

LB1LB2

Hier eignen wir uns sprachliche Grundlagen an, aber natürlich gibt es auch einen Einblick in den Alltag spanischer bzw. spanischsprachiger Jugendlicher, erste Kontakte mit Kultur und Lebensweise der spanischsprachigen Welt, Lieder, Speisen oder Feste sind Teil des Lehrbuchs und bieten die Gelegenheit zum authentischen Sprachgebrauch.

In der Oberstufe werden mit verschiedenen Lernmaterialien die Grundlagen der Sprache erweitert und gefestigt, und man staunt auf welch fortgeschrittenem Niveau Spanisch schon beherrscht wird. Hier lernen wir außerdem einzelne Themen detaillierter kennen. Die südspanische Region Andalusien, das mittelamerikanische Land Mexiko oder die spanischsprachige Bevölkerung der USA sind nur einige Möglichkeiten, die die Oberstufe mit 4 Stunden Spanisch pro Woche bietet.

Also, …¡Vamos!Smile

Die temperamentvolle Sprache, sowie das Kennenlernen von Land und Leute lohnen den Aufwand den das Erlernen der spanischen Sprache mit sich bringt!